Aktuelles

20.03.2016 – Regionalpark-Ausstellung

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Regionalparks in Brandenburg und Berlin hat der Dachverband mit Unterstützung der Gemeinsamen Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg eine Wanderausstellung erstellt.
Das Projekt ist ein gutes Beispiel für die Darstellung des Kulturlandschaftswandels in Berlin und dem Berliner Umland. Die gegenwärtige Situation in der wachsenden Hauptstadtregion kann so genutzt werden, um regionale Identitäten zu stärken und dabei neue Impulse für die Regionalparks im Raum zu geben.
Die Ausstellung wurde zum 20. Landschaftstag des Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. am 19. März 2016 durch die Staatssekretärin im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Frau Katrin Lange, eröffnet und kann ausgeliehen werden. Anfragen richten Sie bitte an den Vorsitzenden des Dachverbandes, Torsten Jeran.

01.01.2014 – Umgezogen

Das Regionalbüro Blumberg ist umgezogen. Sie finden es nun direkt am Blumberger Bahnhof. Bitte entnehmen Sie die komplette Adresse unter dem Link Impressum bzw. Kontakt.

Ehrenamtliches Engagement gesucht

Landschaftspflege, regionales Brauchtum, Wissensvermittlung rund um Natur und Kultur sucht freiwillige Unterstützung. Wenn Sie Zeit und Lust besitzen, sich für Ihre Regionalparks zu engagieren, zögern Sie nicht! Der Dachverband freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Mit Radwander- und Wanderkarten zu den Schönheiten in den Regionalparks

In enger Zusammenarbeit mit den Regionalparkvereinen und unter Koordination des Dachverbandes hat der Verlag Dr. Barthel in der Serie „Schöne Heimat“ Radwander- und Wanderkarten für alle Regionalparks veröffentlicht. Die Karten im Maßstab 1: 35 000 enthalten für jeden Regionalpark Wander- und Fahrradrouten, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr. Zu beziehen sind die Karten über die einzelnen Regionalparks oder direkt beim Verlag Dr. Barthel.

zum Verlag

66-Seen-Wanderweg – Eine Rundtour durch die Regionalparks

Der 66-Seen-Wanderweg führt in über 350 km durch die Regionalparks. Wanderfreunde können sie in Tages- oder Mehrtagestouren mit Hilfe eines Wanderbuches erleben. Die Regionalparkvereine haben die entsprechenden Wege in großen Teilen markiert und ausgeschildert. Der Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V. ist Mitglied im Förderverein des 66-Seen-Wanderweges.

zum Verlag

 

© 2017 Alle Rechte vorbehalten // nach oben ↑