Regionalparks

28.03.2017 – Wanderausstellung im Berliner Abgeordnetenhaus

Die Wanderausstellung des Dachverbandes der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V. „Stadtnahe Kulturlandschaften im Wandel – Regionalparks in Berlin und Brandenburg“ hat eine vorläufige neue Heimat gefunden. Sie ist jetzt vom 29. März 2017 bis 18. April 2017 im Berliner Abgeordenetenhaus zu sehen.

Zur Eröffnung der Ausstellung am 28. März 2017 in der „Wandelhalle“ des Berliner Abgeordnetenhauses waren zahlreiche Interessierte erschienen. Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Abgeordnetenhauses, Herrn Ralf Wieland, richteten auch die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen des Landes Berlin, Frau Katrin Lompscher und die Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Frau Kathrin Schneider, Grußworte an die Gäste.

In seiner Danksagung verwies Torsten Jeran, der Vorsitzende des Dachverbandes, noch einmal nachdrücklich auf die Bedeutung der Regionalparks und die Notwendigkeit ihrer Unterstützung durch die entsprechenden Länder.

Kulturell umrahmt wurde die Veranstaltung von der Band „Saitenweise“, die sich aus Schülerinnen und Schülern der Werneuchener Europa-Schule zusammensetzt.