Regionalparks

Masterplan Grünräume in Bearbeitung

Der Dachverband der Regionalparks hat ein neues Projekt gestartet: die Erarbeitung eines „Masterplans Grünräume in Brandenburg und Berlin (Arbeitstitel) – Erarbeitung einer länderübergreifenden interkommunalen Strategie zur Entwicklung der Regionalparkregionen in Brandenburg und Berlin“.

Infolge der baulichen Verdichtung Berlins sowie der Zunahme der Siedlungsflächen im Berliner Umland erhöht sich der Druck und die Inanspruchnahme der Frei- und Grünräume in
den stadtnahen Kulturlandschaften (Achsenzwischenräume). Um diese genannten Räume dauerhaft zu schützen, zu erhalten, multifunktional zu nutzen und weiter zu entwickeln, soll
der Masterplan erarbeitet werden, der hierzu länderübergreifende interkommunale Querschnittsaufgaben nicht nur für die Regionalparks definiert. Im Ergebnis des kreativen und gezielten Beteiligungsprozesses wird ein Leitbild für diese Landschaften auf Basis der vorhandenen Planwerke entstehen.

Der Auftrag an das Büro bgmr Landschaftsarchitekten GmbH wurde im Dezember 2019 erteilt und die Arbeit im Januar 2020 begonnen.