Regionalparks

Etappe 8: Werder - Brieselang

Von der Baumblütenstadt Werder geht es immer der Havel folgend bis nach Brieselang. Malerische Fischerdörfer laden dazu ein, etwas vom frischen Fang zu probieren. Die Fährte trägt Radfahrer und Drahtesel zwischen Phöben und Paretz übers Wasser. Historische Bauten und einzigartige Landschaften erwarten die Radreisenden am Ende der Etappe.

Auf der Strecke

Werder (Havel)

Die historische Altstadt auf der Insel, die Havellandschaft und die Obst- und Weinbautradition  locken jedes Jahr Hunderttausende Gäste in die Blütenstadt. Darüber hinaus lohnt sich ein Besuch der Bockwindmühle und  der Heilig-Geist-Kirche.

Phöben

Der Phöbener Wachtelberg bietet einen fantastischen Blick über die Havel. Sehenswert ist das Anwesen Wiesengut, das einst für den niederländischen Komponisten Bouke Annes Visser errichtet wurde. 

Ketzin

Der ehemalige Fischerort liegt idyllisch an der Havel. Jedes Jahr findet das große Ketziner Fischerfest statt. Das Heimatmuseum informiert über die Geschichte des Dorfes.

Paretz

Dieses beschauliche Örtchen erreicht man nach einer kurzen Fährfahrt über die Havel. Im Paretzer Schloss, entworfen von David Gilly, residierte Kronprinz Friedrich Wilhelm (III.).

Elstal

Im Zuge der Olympischen Spiele 1936 wurde hier das Olympisches Dorf errichtet. Am südlichen Ortsrand beginnt die Döberitzer Heide. Das ehemalige Truppenübungsgelände beheimatet heute ein einzigartiges Wildnisprojekt. Außerdem befindet sich im Ort das „Oncken-Archiv“ sowie „Karls Erlebnis-Dorf“.

Brieselang

Durch seine direkte Lage am Havelkanal zieht es viele Wassersportler nach Brieselang. Von hier aus kann man auf dem Wasser nach Berlin, oder bis zur Mecklenburgischen Seenplatte starten. In Brieselang befindet sich der Nymphensee, er ist soll der sauberste See des Havellends sein.

Streckenverlauf

GPS-Tracking - und Sie sind auf der exakten Höhe

Etappenprofil
Beschilderung
Unsere_Radwege_Regionalparks_Brandenburg_Berlin
Auf einen Blick
Rad- & Wanderkarten
Ansprechpartner

RUND UM BERLIN
Ansprechpartner: Torsten Jeran

Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V.
Am Bahnhof 2
16356 Ahrensfelde/ OT Blumberg

fon: +49 (0)33394 536 0
mail: info@regionalpark.de