Regionalparks

UmlandStadt – umweltschonend: neues Konzept des Umweltbundesamtes

Stadt und Umland sind trotz administrativer Grenzen eng miteinander verbunden und aufeinander angewiesen: Pendlerinnen und Pendler fahren zur Arbeit in die Stadt, das Umland bietet Wohnraum und Naherholung und ist Lebensmittelpunkt vieler Menschen. Um Wohnen und Arbeiten, Erholung und Mobilität in Stadt und Umland besser zu verflechten, die Lebensqualität zu erhöhen und die Umwelt besser … Weiterlesen

Auftakt für den Regionalpark Havelseen-Mittlere Havel

Der Regionalpark Havelseen-Mittlere Havel befindet sich derzeit im Aufbau. Der Landschaftspflegeverein Potsdamer Kulturlandschaft e.V. als Träger verfolgt das Ziel, die Entwicklung des Regionalparks im Gebiet der Berliner Bezirke Zehlendorf-Steglitz mit Wannsee sowie des Nordraums der Stadt Potsdam und angrenzende Gemeinden des Landkreises Potsdam-Mittelmark und des südlichen Havellandes zu betreiben. Der Regionalpark soll in seinem Aktionsraum … Weiterlesen

Masterplan Grün Berlin-Brandenburg fertiggestellt!

Die Erarbeitung der länderübergreifenden und interkommunale Freiraumstrategie zur Entwicklung der Regionalparkregionen inBrandenburg und Berlin ist beendet – der Masterplan Grün Berlin-Brandenburg liegt vor und wurde am 25.Oktober 2021 dem Kommunalen Nachbarschaftsforum e.V. übergeben. Mehr dazu finden Sie hier.

Berlin Brandenburg Preis 2021 an den Dachverband verliehen

Am 07.August 2021 wurde dem Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V. der Berlin Brandenburg Preis 2021 in Lenzen an der Elbe verliehen. Stellvertretend für den Verein nahm der Vorstandsvorsitzende Torsten Jeran den Preis entgegen, der jährlich von Stiftung Zukunft Berlin verliehen wird. „Der Preis zeichnet herausragende Leistungen für die aktuelle Entwicklung unserer gemeinsamen … Weiterlesen

25. Landschaftstag RP Barnimer Feldmark und Naturpark Barnim

Am 04.Juni 2021 von 15-18 Uhr findet in Bernau bei Berlin der 25.Landschaftstag statt, dieses Mal in Zusammenarbeit vom Regionalpark Barnimer Feldmark e.V. und dem Naturpark Barnim.

Thema ist in diesem Jahr „Kooperation für Freiraum und Klima“. Neben den Konzepten für die Landschaft, wie dem „Masterplan Grün“ für den Gesamtraum der Regionalparks in Brandenburg und Berlin, dem Entwicklungskonzept für die Barnimer Feldmark und der Idee für eine „Urbane Biosphärenregion Berlin / Barnim“, steht auch der Siedlungsraum im Fokus. Hier wird es um den kommunalen Umgang mit den Herausforderungen des Wechsels von Starkregenereignissen und langen Trockenperioden gehen.

Die Veranstaltung wird aus Kapazitätsgründen auch als Videostream übertragen, eine Anmeldung ist in jedem Falle erforderlich. Bitte an den Regionalpark Barnimer Feldmark wenden unter www.feldmaerker.de

Entdeckertag am 29. Mai auf dem Radring „Rund um Berlin“

Den Radring „Rund um Berlin“ erleben!

Am Sonnabend, den 29.Mai 2021 sind Sie herzlich eingeladen, unseren Radring Rund um Berlin zu erkunden. Sie können dies auf eigene Faust tun oder an einer der Veranstaltungen teilnehmen. Diese werden gemeinsam mit vielen Akteuren – vor allem den Leader-Aktionsgruppen – organisiert. Der Radring soll auf diese Weise noch bekannter werden. Aktionen wie ein gemeinsames Anradeln sind sehr gute Möglichkeiten, die Route durch die stadtnahen Landschaften der Regionalparks besser kennen zu lernen.

Das aktuelle Programm finden Sie und die Anmeldung bei der Agentur Gröschel branding finden Sie hier.

Das Projekt zur Vermarktung der Route läuft noch bis Mitte des Jahres 2021. Ergebnisse sind dann u.a. auch zwei Filme je 1,5 min, die dann zur eigenen Seite verlinkt werden können.

Metropolengespräch zu Grün- und Freiräumen (100 Jahre Groß Berlin)

Der Dachverband hat am Metropolengespräch zum Thema „Grün- und Wasser(t)räume“ am 03.Februar 2021 im Kronprinzenpalais in Berlin teilgenommen. Sibylle Lösch vertrat hier die Interessen der Regionalparks und stellte gemeinsam mit Prof. Carlo Becker von bgmr den Arbeitsstand und Inhalte des „Masterplans Grün“ vor.

Link zur Seite unvollendete-metropole.de

Die Aufzeichnung des Gespräches zum Nachhören finden Sie hier.